Letzte Änderung dieser Seite:
27/06/2011 09:27
Dezember 2004

... ja, ihr seht richtig ... es gibt neue Fotos!!! Das ist echt so lustig. Kurz nachdem die September-Bilder online waren, wurden wir gefragt, wann es denn endlich die nächsten Fotos gibt. Dazu können wir nur sagen: Holt euch doch auch solch lustige Norwerger und ihr habt jeden Tag was zu lachen und müsst nicht immer auf unsere Aktualisierungen warten. *grins*


So!
guckt so mal ein richtiger Kater?! Alle sagen immer, ich würde trottelig und lieb gucken. Aber da habt ihr euch geschnitten. Ich kann auch böse sein. ... BUH!!!!! ... Na, Angst bekommen?!


Nein,
die Enie hatte keine Schnurrhaar-Verlängerung! Die sah schon immer so aus. An ihr sind eben nicht nur die Ohren XXL! *grins*

Ich sag nur
... MÖRDERKRAGEN!!! Ja, ich weiss, man erkennt mich kaum wieder. Aber ich bin's wirklich. Hab nur 'nen bisschen mehr Fell als sonst. Ich bin ja auch schliesslich eine echte norwegische Schönheit!!!

HUAAAHHHH
is' mir müde! So den ganzen Tag fressen, spielen, schlafen uns sich kraulen lassen ist schon sehr anstrengend. Nein, wirklich! Aber trotzdem, diesen Job geb ich nicht ab! :-)

Kennt ihr
den Gestiefelten Kater aus dem Film 'SHREK 2'? Also wir finden, der Emil könnte dem glatt Konkurrenz machen!


Na,
... wer kann diesen Augen widerstehen???? Ich kenne nicht einen!!!

Das ist echt 'ne Geheimwaffe. Wenn ich Mist gemacht habe, laufe ich nicht weg, sondern gucke so ... und ich kann euch sagen, es hat bisher immer gewirkt ... naja, fast immer.


... der Weihnachtskratzbaum ...
jetzt werden viele sagen 'nun drehen sie ganz durch'. Aber mal ehrlich. Die drei Rabauken gehören doch auch zur Familie ... also bekommen sie auch Weihnachtsdeko!


Miss Norwegen 2005
... das ist mein Bewerbungsfoto dafür. Ich glaube, ich werde gewinnen. Ja, werde ich!


Katzengetümmel ...
... wir werden oft gefragt, ob die drei sich denn untereinander gut verstehen. Wir denken, das Bild spricht für sich.

... obwohl wir mehrere Kuschelplätze haben, ziehen die drei es vor, sich eng aneinander gekuschelt zusammen irgendwo hinzulegen.


FERTIG ...
... da hat doch dieser blöde Plüschhase gedacht, er könnte sich den Korbstuhl an Land ziehen. Aber dem habe ich gezeigt, was ein Emil ist. Jetzt hat der Respekt vor mir!!!

Nenene,
das dauert mir viel zu lange mit dem Futter. Ich hab ja nicht ewig Zeit ...

Und
mir auch! So, jetzt muss ich aber schnell machen. Denn wenn die beiden in die Küche kommen, finden die das, glaube ich, nicht ganz so gut.

So' n Mist ...
jetzt waren die Mädels wieder schneller. Toll! Und ich muss mal wieder in diesen blöden Getränkekarton. Aber das zahl ich euch heim!!! 


... Tja, ...
hierbei handelt es sich eigentlich nicht um einen Katzen-, sondern um einen Menschenschlafplatz. Aber das stört die drei herzlich wenig. Da muss man dann eben mal mit extrem angezogenen Beinen schlafen ... es geht alles. *grins*


EXTREME-SCHLAFING ...
uns wundert es immer wieder, dass unsere Miezen, nachdem sie stundenlang so geschlafen haben, überhaupt keine Schmerzen haben. Aber bitte!

 


Quaki und ich ...
der arme Kerl musste jahrelang alleine auf der Treppe liegen. Da hab ich mich ihm mal angenommen.


EXTREME-KUSCHELING ...
... aber wenn die drei so weiter wachsen, müssen wir denen ein grösseres Kissen kaufen. *grins*


... der SchmusEmil ...
Habt ihr das auch schon bemerkt?! Es gibt nur sehr wenige Fotos vom Emil, auf denen er wirklich ganz alleine ist. Irgendwie will der kleine Kerl immer lieb gehabt werden. Und da reicht es nicht, wenn man ihn mal kurz streichelt ... nein, unser Emil will richtig durchgeknuddelt werden. Macht man das nicht, dann legt er sich eben auf einen Teil von uns drauf.

... oder ...
er legt sich auf Enie und Grisoue, die sich vorher in dem Körbchen, das eigentlich nur für eine Katze bestimmt ist, seelenruhig geschlafen haben.


Emil, die 3. ...
... er schafft es aber auch immer wieder ... *grins*